bgdh

Arten von CNG-Flaschen

CNG-Zylinder werden in vier Typen unterteilt.

Der erste Typ sind Metallflaschen aus Stahl oder Aluminiumlegierung (CNG-1);

CNG-1 ist ganz aus Metall und besteht aus Stahl oder einer Aluminiumlegierung.

CNG-1

Der zweite Typ ist eine Verbundgasflasche (CNG-2) mit Stahl- oder Aluminiumauskleidung und einem Flaschenkörper, der mit harzimprägnierten „Reifenwicklungen“ verstärkt ist;

CNG-2 Metall ausgekleidet mit reifengewickelter Faser. Diese Gasflaschen sind metallgekleidet mit ausreichender Festigkeit und Dicke, um die Längsbelastung unter dem angegebenen Berstdruck zu tragen und halten dem Standardsicherheitsfaktor unter dem Arbeitsdruck ohne Leckage stand. Auf die Faser gewickelt, ist die Verstärkungsfaser Kohlefaser, Aramidfaser, Glasfaser oder Mischfaser.

CNG-2

Der dritte Typ sind Gasflaschen aus Verbundwerkstoff (CNG-3), die mit Stahl- oder Aluminiumauskleidung und harzimprägnierten „Gesamtwicklungen“ verstärkt sind;

CNG-3 Metall ausgekleidet mit vollgewickelter Faser. Diese Zylinder sind mit Metall ausgekleidet, haben jedoch nicht genügend Festigkeit und Dicke, um die Längsbelastung unter dem angegebenen Berstdruck zu tragen. Sie werden durch Ring- und Längsfaserwicklung verstärkt. Die Verstärkungsfaser ist Kohlefaser, aromatische Polyamidfaser, Glasfaser oder Mischfaser.

CNG-3

Der vierte Typ sind Gasflaschen aus Verbundwerkstoff (CNG-4), die mit Kunststoffauskleidungen und „umhüllten“ harzimprägnierten Langfasern verstärkt sind.

CNG-4 Nichtmetallisches Futter mit vollgewickelter Faser. Diese Zylinder haben keine Metallauskleidung und können die Last nicht tragen. Das Auskleidungsmaterial ist ein thermoplastisches Material und die Verstärkungsfaser ist Kohlefaser, Aramidfaser, Glasfaser oder Mischfaser. Die Faser wird in Ring- oder Längsrichtung gewickelt, um die Tragfähigkeit der Auskleidung zu erhöhen, und die Metalldüse wird verwendet, um ein Ventil oder eine Druckreduziervorrichtung zu installieren. Das üblicherweise verwendete Metallmaterial ist Aluminium oder Edelstahl.

CNG-4

Verpackte Gasflaschen können in metallbeschichtete, kohlefasergewickelte Verbundgasflaschen und vollständig gewickelte Verbundgasflaschen unterteilt werden. Vollgewickelte Verbundgasflaschen beziehen sich auf Kunststoff- und Kohlefaser-gewickelte Verbundgasflaschen. Kohlefasergewickelte Verbundgasflasche mit Metalleinlage bezieht sich im Allgemeinen auf eine vollständig gewickelte Verbundgasflasche mit Aluminiumeinlage und Kohlefaser. Wickelgasflaschen können auch in hochfeste Glasfaser-Wickelgasflaschen, Kohlefaser-Wickelgasflaschen und Aramidfaser-Wickelgasflaschen unterteilt werden.

Bei Interesse an unseren CNG-Zylindern können Sie uns gerne kontaktieren.


Postzeit: 29. Juli 2021